• Volldigitale Schadenabwicklung mit Technologie von claimsforce
  • Transparenz und neue Steuerungsmöglichkeiten steigern Kundenzufriedenheit
  • Bereits das dritte Regulierer-Netzwerk mit claimsforce Software

21.06.2021 Hamburg – Zum 21. Juni 2021 startete unsere Kooperation mit der unabhängigen Schadenregulierungsorganisation REGU24. Das Dienstleistungsunternehmen nutzt unsere Software für die gezielte Steuerung der Außendienstmitarbeiter, effizientere und schnellere Prozesse und eine volldigitale Arbeitsweise mit Versicherern.

„Mit der Kooperation setzen wir eine weitere Maßnahme unserer Digitalisierungsstrategie um und setzen komplett auf digitale Arbeitsabläufe. Mit claimsforce Software optimieren wir den Einsatz unserer Sachverständigen. Die einheitliche Erstellung von Schadenberichten befähigt uns, schnellere Ergebnisse zu liefern und so positiven Einfluss auf die Kundenzufriedenheit zu nehmen. Mit der Technologie von claimsforce sind wir für die Zukunft des Schadenmanagements optimal aufgestellt“, sagt Frank Werres, leitender Direktor bei REGU24. „Die intuitive Nutzerführung und die Berücksichtigung einer vielfachen Zahl von Parametern bei der Schadensteuerung haben uns überzeugt“.


Mit der Technologie von claimsforce sind wir für die Zukunft des Schadenmanagements optimal aufgestellt


Nils Mahlow sagt dazu: „Wir bieten eine integrierte Lösung für das Schadenmanagement sowohl für die Versicherer als auch für die Sachverständigenorganisationen an. In den vergangenen Monaten haben wir an der Optimierung unserer Produkte gearbeitet und diese noch nutzerfreundlicher und effizienter gestaltet. Der minimale Implementierungsaufwand sorgt für eine sofortige Arbeitsfähigkeit mit nur kurzen Umgewöhnungsphasen. Wir setzen auf maximale Prozesstransparenz und völlig neue Steuerungsmöglichkeiten, die für eine schnellere Abwicklung von Schäden sorgt“.

REGU24 wurde 2001 als Deutschlands erste unabhängige Schadenregulierungsorganisation gegründet. Das Netzwerk hat bisher über 500.000 Schäden reguliert und eine deutliche Steigerung der Kundenzufriedenheit erzielt. Für die beauftragenden Versicherungsunternehmen realisiert das Unternehmen eine messbare Senkung des Schadenaufwands sowie eine effiziente Unterstützung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schadenabteilungen.